CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 82,88% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Du solltest dir überlegen, ob du die Funktionsweise von CFDs verstehst und ob du es dir leisten kannst, das hohe Risiko einzugehen, dein Geld zu verlieren.

82,88% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter.

Aktien, Indizes, Währungen? Welchen Vermögenswert willst du traden?

Die Finanzmärkte klingen oft kompliziert. Aktien, Indizes, Rohstoffe? Was bedeutet das alles und wo soll man anfangen? 

Nun, als Erstes musst du verstehen, womit du tradest. Auf Stryk kannst du mit vielen verschiedenen Vermögenswerten handeln, von Aktien bis zu Währungen. In diesem Artikel werden wir die Unterschiede erklären, damit du den richtigen Einstieg wählen kannst. 

Aktien

Aktien stehen für den Besitz eines Unternehmens, wie z. B. Apple, Tesla oder Shell. Aktien eignen sich hervorragend für den Handel, wenn du glaubst, dass ein bestimmtes Unternehmen gut abschneiden wird. Vielleicht glaubst du zum Beispiel, dass Tesla in diesem Quartal mehr Autos verkaufen wird als von Analysten erwartet. Du kannst die Aktie in der Erwartung handeln, dass sie steigen wird. Aktien gelten im Allgemeinen als volatile Vermögenswerte im Vergleich zu Indizes, Rohstoffen und Währungen.

Aktien bei Stryk: Du kannst mit 761 Aktien aus den USA und Europa handeln.

Indizes

Hast du schon einmal gehört, dass man vom FTSE 100 oder vom Nasdaq 100 spricht? Das ist ein Index! Indizes sind eine Sammlung von Aktien, in der Regel aus einem bestimmten Land oder einem bestimmten Ort. Der FTSE 100 (UK 100 in der App) ist beispielsweise ein Index für 100 große Aktien im Vereinigten Königreich. Der Nasdaq 100 ist ein Korb von überwiegend Tech-Aktien in den USA. Oft wird mit Indizes gehandelt, um die größeren Bewegungen der Gesamtwirtschaft zu erfassen. Wenn du  beispielsweise glaubst, dass deutsche Aktien in diesem Jahr gut abschneiden werden, kannst du einfach den deutschen Index, den DAX 40, handeln, anstatt einzelne deutsche Aktien zu kaufen.

Indizes bei Stryk: Du kannst mit 13 verschiedenen Indizes aus Europa, Asien und den USA traden.

Rohstoffe

Zu Rohstoffen gehören zum Beispiel Gold, Silber, Öl, Zucker und andere natürliche Ressourcen. Rohstoffe werden häufig auf der Grundlage ihrer Verwendung in der Wirtschaft gehandelt. So könnte man zum Beispiel annehmen, dass die Nachfrage nach Platin aufgrund der Verwendung in der Elektronik steigen wird. Alternativ nutzen viele Händler Rohstoffe wie Gold als „sicheren Hafen“, um ihr Portfolio in turbulenten Zeiten abzusichern.

Rohstoffe auf Stryk: Auf Stryk kannst du mit Gold, Silber und Platin handeln, aber auch mit Öl-Futures.

Währungen

Dollar, Euro, Pfund, Yen, Schweizer Franken. Lerne die verschiedenen Währungen kennen, mit denen du auf der ganzen Welt handeln kannst. Währungen werden in Paaren gehandelt. EUR/GBP ist zum Beispiel das Paar für den Euro und das britische Pfund. Du würdest dieses Paar kaufen, wenn du glaubst, dass der Euro besser abschneiden wird als das britische Pfund. GBP/USD trägt den Spitznamen „Cable“ aufgrund des transatlantischen Kommunikationskabels, das London und New York über den Atlantik verbindet.

Währungen auf Stryk: Du kannst über 23 verschiedene Währungspaare auf Stryk handeln, darunter GBP/USD, USD/JPY und EUR/USD.

Kryptowährungen

Kryptowährungen sind digitale Vermögenswerte wie Bitcoin und Ethereum. Kryptowährungen basieren auf der Blockchain-Technologie und bieten neue Möglichkeiten, ohne einen Mittelsmann wie eine Bank miteinander zu handeln. Bitte bedenke jedoch, dass Kryptowährungen sehr volatil sind.

Kryptowährungen auf Stryk: Du kannst fünf Kryptowährungen auf Stryk handeln. Nur für EU-Bürger verfügbar.

Da hast du es! Jetzt kennst du alle verschiedenen Produkte, die du auf Stryk handeln kannst. Wo wirst du anfangen?

Wird geladen